Loisachtaler Gauverband

 

Der Loisachtaler Gauverband wurde im Jahre 1919 gegründet. Dem Verband sind 26 Vereine angeschlossen.

1. Vorstand Josef Ponholzer

 

Antdorfer Straße 40
82393 Iffeldorf

Tel. 08856 / 7524

info@loisachgau.de

Aufgspuid und Danzt vo da Jugend - „Schee, wenn junge Leid a soichane Freid am Trachtler sei ham!“

Im Zeichen der Jugendarbeit fand am 5. Mai 2019 ein ganz besonderer Abend der Bayerischen Trachtenjugend im Augustiner Stadl in Holzhausen statt. Die Gaujugendgruppen des Loisachtaler Gauverbands sowie des Gauverbands Niederbayern gestalteten gemeinsam den wunderschönen und unterhaltsamen Abend. Bereits am Nachmittag reiste die Loisachtaler Jugend nach Holzhausen und probte mit ihren Gaujugendleitern nochmals den Ablauf für die Veranstaltung und gaben die letzten Regieanweisungen für den eigens dafür einstudierten Einakter. Und da es der Hl. Petrus gut mit den Deandln und Burschen meinte, wurde die Probe auf der Außenbühne am Zeltplatz verlegt. Als nach der Brotzeit gegen 19 Uhr bereits die ersten Gäste eintrafen, kam bei den Jugendlichen ein wenig Hektik auf, sich noch ihre Vereinstrachten anzuziehen. Pünktlich um 20 Uhr starteten die beiden Gaujugendgruppen mit einem gemeinsamen Auftanz das diesjährige „Aufgspuid und Danzt vo da Jugend“. Dieser zeigte bereits anhand der verschiedenen Trachten unsere Vielfältigkeit im Bayerischen Trachtenverband. Im Anschluss begrüßte unser Landesjugendvertreter Armin Schmid die Anwesenden, ein besonderer Gruß galt dabei unserem stellvertretenden Landesvorsitzenden, Peter Eicher mit seiner Frau Lotte, sowie den anwesenden Vertretern der Landesjugendvorstandschaft. Das bunte und kurzweilige Programm der Jugendgruppen im Wechsel zu Musikgruppen fand bei den Anwesenden großen Anklang. Während der Gauverband Niederbayern vorwiegend verschiedene Volkstänze präsentierte, gaben die Loisachtaler ihre Plattler zum Besten. Etwas verwundert blicken die interessierten Gäste jedoch auf die Bühne, als vier Burschen auf dieser Heu verteilten. Diese Verwunderung wurde aber schnell aufgelöst als die frisch gegründete Gaujugendtheatergruppe des Loisachgaus die Bühne betrat. Im Einakter „Der Wuiderer“ stellten die Deandl und Burschen ihr schauspielerisches Können hervorragend unter Beweis – ein krönender Abschluss für diesen rundum gelungenen Abend! Der Abend sollte jedoch noch lange nicht zu Ende sein, so packen die Burschen ihre Ziachn aus und spielten noch lange zünftig auf. Bei Tanz und Gesang ließ der Trachtlernachwuchs diese ganz besondere Veranstaltung ausklingen. Und die Anwesenden waren sich einig: „Schee, wenn junge Leid a soiachane Freid am Trachtler sei ham!“

Andal Huber 

1. Gaujugendleiter Loisachgau